Wie kann ich meine Prepaid Kreditkarte aufladen?

FAQ Zahlung Prepaid VorschaubildDamit mit der Prepaid-Kreditkarte eine Zahlung eingeleitet werden kann, muss das Konto ausreichend gedeckt sein. Der Karteninhaber muss dafür sorgen, dass das Kartenkonto immer das Guthaben hat, was benötigt wird. Die Prepaid-Kreditkarte muss also aufgeladen werden, wenn eine Nutzung angedacht ist.

Die einzelnen Anbieter haben hier sehr unterschiedliche Möglichkeiten, wie das Kartenkonto aufgeladen werden kann.

Überweisung vom eigenen Konto

Die klassische Variante, die Kreditkarte aufzuladen, ist es, eine Überweisung auf das Kreditkartenkonto vorzunehmen. Wie bei jeder anderen Überweisung auch müssen die Kreditkartennummer und die Bankleitzahl benannt werden, und natürlich die Summe, die auf das Konto überwiesen werden soll. Die ausstellende Bank der Kreditkarte wird da in den Unterlagen genau benennen, ob ggf. in dem Verwendungszweck noch etwas Bestimmtes benannt sein muss.

Beachtet werden sollte aber, dass ein Überweisungsvorgang die banküblichen Zeiten dauern wird. Schneller geht es nur dann, wenn das Kreditkartenkonto und das Girokonto bei ein und derselben Bank geführt werden. Ist dieses der Fall, so kann das Kreditkartenkonto binnen Sekunden das Geld gutgeschrieben bekommen. Wenn Konto und Kreditkarte bei unterschiedlichen Banken bestehen, so dauert es die banküblichen Bearbeitungszeiten. Vereinzelt muss der Kunde hier noch bis zu zwei Werktage auf die Gutschrift warten. Wenn ein Wochenende dazwischen liegt, so wird es noch länger dauern, bis das Geld auf der Kreditkarte gebucht ist.

Viel einfacher ist es dann, wenn der Anbieter das Referenzkonto schon bei der Beantragung benannt haben wollte. Dann kann im Onlinebanking über das Referenzkonto Geld überwiesen werden, wozu die Weiterleitung an die Bank des Girokontos erfolgen wird.

Überweisung von anderen

Bei vielen Prepaid-Kreditkarten ist es möglich, dass jeder auf das Kreditkartenkonto Geld buchen kann. Wenn das Konto mit einer normalen Kontonummer und Bankleitzahl ausgestattet ist, dann kann so eine Überweisung stattfinden.

Kartenkonto mit Dauerauftrag aufladen

Bei einigen Anbietern kann ein Dauerauftrag für das Kreditkartenkonto eingerichtet werden. So wird jeden Monat ein fester Betrag auf das Konto der Prepaidkarte aufgeladen.

Sicher ist es nicht die flexibelste Sache, aber so kann jeder sichergehen, dass auch Geld auf dem Kartenkonto sich befindet. Dazu kommt, dass dieses ein kostenloser Service der angeschlossenen Banken ist.

Bargeldeinzahlung

Wenn die Bank der Prepaidkarte eine Filiale vor Ort hat, dann ist auch das Einzahlen von Bargeld eine Möglichkeit, wie das Kreditkartenkonto aufgeladen werden kann. Dieses kann in der Filiale, bei einem Mitarbeiter geschehen, aber auch an den entsprechenden Selbstbedienungsterminals, die rund um die Uhr verfügbar sind.

Andere Möglichkeiten zur Kartenaufladung

Die Sofortüberweisung oder das Giropay gehören im Zeitalter des Onlinebankings einfach dazu. So sind es aktuell auch viele Anbieter, die ihren Kunden bei der Prepaid-Kreditkarte diese Möglichkeiten der Kontoaufladung anbieten. Beachtet werden muss dabei aber auch immer, dass das eigene Girokonto für diese Optionen zugelassen ist. Nicht alle Banken sind an das Giropay angeschlossen.

Bei diesen Varianten ist das Geld direkt auf dem Kreditkartenkonto verbucht, was sicherlich für den Karteninhaber nicht selten ein großer Vorteil ist.

Nachteilig kann hier angesehen werden, dass bei einigen Kreditkartenanbietern dieser Service zu Mehrkosten führt. Wenn das Überweisen kostenfrei ist, so kann es hier der Fall sein, dass ein bestimmter Betrag oder ein prozentualer Satz für den Mehraufwand einbehalten wird.


Top5 Prepaid-Kreditkarten

# Anbieter Grundgebühr
1. Jahr
Grundgebühr
Folgejahre
zinsfreies
Zahlungsziel
Kartenantrag
1. Fidor Debit MasterCard 14,95€ 14,95€ - » Weiter
2. VIABUY Prepaid MasterCard 29,90€ 29,90€ - » Weiter
3. PAYBACK VISA Prepaid 0,00€ 29,00€ - » Weiter

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Dennis fragte am #

    Gibt es eine Kreditkarte die mann über Sofortüberweisung aufladen kann? Ich lEgeln mehr wert auf schnelle aufladung

    1
    • Antwort der Redaktion vom 08.02.2016 um 14:19: #

      Hallo Dennis,

      bei folgenden Prepaid-Kreditkarten ist das Aufladen via Sofortüberweisung möglich:
      • neteller net + Prepaid MastcerCard
      • VIABUY Prepaid MasterCard
      • King Prepaid MasterCard
      • Wirecard Bank Prepaid Trio

      Bis auf letztere sind jedoch Gebühren für die Aufladung fällig.

      2
  2. Marcel fragte am #

    Guten Tag

    Ich suche eine Prepaid MasterCard die ich als normales Konto nutzen kann z.B mir von mehren Leuten Geld Überwisen lassen kann am besten auch mit Online Einsicht

    Wäre super wenn man mir da weiter helfen könnte

    3

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *